Rollrasen - Traumrasen von Anfang an

 

Spielrasen in Top-Qualität von Deutschlands führendem Rasenproduzenten

 

  • Der ideale Rasen für den privaten Hausgarten.
  • Spielrasen bildet eine dichte, repräsentative und belastbare Narbe.
  • Fertigrasen ist eine vorkultivierte Feldfrucht. Nach der Einsaat wird der Rasen ca. 1 Jahr intensiv gepflegt. In dieser Zeit wird der Rasen bis zu viermal wöchentlich gemäht, wöchentlich wird das Mähgut durch absaugen entfernt  und nach Bedarf gedüngt, gestriegelt und gewässert.
  • Bei der Ernte wird der Rasen maschinell vom Boden abgeschnitten und aufgerollt. Daher wird auch häufig der Begriff Rollrasen verwendet
  • Rollrasen ist sofort grün
  • Rollrasen ist kurzfristig nutzbar
  • Rollrasen ist leicht zu pflegen
  • Rollrasen ist unkrautfrei

Bis dienstags bestellen, am Donnerstag schon abholbereit.

Spielrasen können Sie in unseren Standorten in Dinslaken, Duisburg-Walsum, Duisburg-Hochfeld, Gladbeck und Wesel bestellen.

Fragen Sie uns - Wir beraten Sie gerne!


 

Rollrasen verlegen –So geht’s


1. Bodenvorbereitung

Die Vorbereitung des Bodens erfolgt am Besten bei trockener Witterung, um Verdichtungen die bei nasser Verarbeitung entstehen zu vermeiden.
Bevor Sie anfangen den Rollrasen zu verlegen, muss der Boden völlig glatt sein. Hierfür sollte der Boden tiefgründig gelockert werden, sodass er danach an der Oberfläche eine feine, krümelige Struktur hat. Grobe Erdschollen, Wurzel-, Unkraut- und Altrasenreste müssen komplett abgelesen werden.
Die so feinkrümelig vorbereiteten Fläche mit einer Walze rückverfestigen und düngen. Verwenden Sie hierzu einen Dünger der zu gleichen Teilen aus Stickstoff, Phospor und Kali (N.P.K.) besteht. Im Anschluss mit der Walze den Boden noch einmal andrücken und die oberste Schicht leicht anrauen und anfeuchten.

 

2. Verlegung

Der Rollrasen muss innerhalb von 24 Stunden nach der Anlieferung/Abholung verlegt werden. Besser ist natürlich eine sofortige Verarbeitung. Bei einer längeren Zwischenlagerung muss der Rollrasen entrollt und feucht gehalten werden. Bedenken Sie bitte, dass die Rollen versetzt und so eng wie möglich aneinander gelegt werden müssen.

Wir empfehlen den Rasen von einer Seite der Fläche beginnend nach innen zu verlegen. Ein Betreten der vorbereiteten Fläche kann Trittspuren verursachen, durch die der Rasen schlecht durchwurzeln kann. Um Verletzungen und Vertiefungen auf dem bereits verlegten Rasen zu vermeiden verwendet man entweder Schaltafeln oder breite Bretter, um die Rollrasenfläche ohne Beschädigung zu
begehen.

Nach dem Verlegen muss die gesamte Fläche gut angewalzt werden und intensiv gewässert werden. Es sollten 15-20 Liter pro Quadratmeter sein.

 

3. Beregnung, Düngung und erster Schnitt

Jetzt brauchen Sie nur noch regelmäßig Wässern. Der Beregnungsrhythmus ist so zu bestimmen, dass je nach Witterung 4-5 Beregnungen pro Woche erfolgen. Nach 10-14 Tagen kann der erste Schnitt durchgeführt werden. Sie sollten den Rasen am Anfang nicht zu stark kürzen. Vielmehr sollte
innerhalb von 10 Tagen eine stufenweise Verkürzung auf die ideale Schnitthöhe von 4 cm erfolgen. (z.B. von 10 auf 8cm, von 8 auf 6 cm, von 6 auf 4 cm)

Nach dem Mähen ist das Mähgut von der Fläche zu entfernen. Durch die notwendige, intensive Beregnung befinden sich nicht mehr genügend Nährstoffe in der Wurzelzone. Deswegen muss nach dem ersten Schnitt eine Düngung mit einem entsprechenden Rasendünger erfolgen.

 

Rollrasen pflegen

Auch nach der Anwachsphase bedarf es regelmäßige Pflege, um einen unkrautfreien, immergrünen Rasen zu garantieren. Im Folgenden sind die einzelnen nötigen Schritte erklärt. Bewässern Sie Ihren Rasen regelmäßig Sollte nicht ausreichend Regen fallen, sprich ab den Frühsommermonaten, ist die eine 1-2x wöchentlich Bewässerung nötig. Bewässern Sie Ihren Rasen lieber seltener, dafür aber ausgiebiger. Der Rasen sollte dabei mindestens eine halbe Stunde ausreichend mit Wasser versorgt werden.

 

Mähen des Rasens

Das Mähen ist ebenfalls, außer in den Wintermonaten, mindesten einmal wöchentlich nötig. Dabei sollte das Gras auf eine Länge von 4-4,5 cm geschnitten werden. Schneiden Sie nie in einem Mähgang mehr als 3 cm ab, dies kann zu unmittelbaren Verbrennungen führen.

 

Vertikutieren-Ihr Rasen holt Luft

Beim Vertikutieren werden kleine Löcher in den Boden gestochen, diese versorgen die Rasenwurzeln mit frischen Nährstoffen. Zudem wird der Boden aufgelockert und gleichzeitig Unkraut entfernt. Je nach Lage ist das Vertikutieren 1-2 mal pro Saison nötig.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrem Rollrasen!

 


 

Lieferservice Rollrasen / Fertigrasen
Durch unseren großen Fuhrpark haben wir die Möglichkeit, Sie schnell und flexibel zu beliefern. Unsere LKW sind zum Teil mit Kränen oder Mitnahmestapler ausgerüstet. So können wir die Ware genau dort entladen, wo sie benötigt wird. Wir beliefern Sie ab Dinslaken, Duisburg, Gladbeck und Wesel.
 

Ab Dinslaken, Duisburg, Gladbeck und Wesel

Rollrasen kaufen und liefern lassen

Rollrasen, bzw. Fertigrasen können Sie sich aus Dinslaken, Duisburg, Gladbeck und Wesel preiswert liefern lassen – in nahezu jeder beliebigen Menge.

 

Kontakt:

 

STEWES Baustoffhandel Dinslaken
Max-Eyth-Straße 9
46539 Dinslaken
Telefon: 02064 / 417-100
Telefax: 02064 / 417-152

 

STEWES hagebaumarkt Duisburg-Walsum
Holtener Straße 209
47179 Duisburg-Walsum
Telefon: 0203 / 48544-0
Telefax: 0203 / 48544-30

 

STEWES Baustoffhandel Duisburg

Adelenstraße
47053 Duisburg
Telefon: 0203 / 3638-0
Telefax: 0203 / 3638-152
 

STEWES Baustoffhandel Gladbeck
Krusenkamp 15
45964 Gladbeck
Telefon: 02043 / 2994 - 0
Telefax: 02043 / 2994 - 44

 

STEWES Baustoffe Drive-In WESEL
Robert-Bosch-Str. 7

46485 Wesel

Telefon: 0281 / 460 90-0
Telefax: 0281 / 460 90 -280
 

Rollrasen kaufen Sie am günstigsten bei uns  - Ihrem führendem Baustoffhändler / Gala-Bau-Händler.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.